Headerbild

„Eleganz kommt für mich von INNEN und ermöglicht einen harmonischen STIMMIGEN UMGANG mit Ereignissen, Erlebnissen und Situationen“

Das perfekte Kleid

23. Mai 2016

140804_Botanic_Garden_Seerose_pink

Träumen Sie auch von dem perfekten Kleid? „Leicht anzuziehen, nicht nachdenken, sich auf das Kleid verlassen können, reinsteigen, Reissverschluß zu und fertig zum Ausgehen.“ (Zitat in Vogue 11/2015)

Was die Maxime für Viktoria Beckham ist, muß für Sie nicht ungültig sein, nur weil Sie vielleicht nie Viktoria Beckhams Kleider tragen werden!

Das Kleid, das perfekt zu Ihnen passt, muß noch erfunden werden, denken Sie?

Ganz bestimmt nicht. Zu jeder Frau gibt es den passenden Stil. Das orientiert sich an Ihren Körperproportionen (nein, es hat keine Bedeutung für Ihr perfektes Kleid, an welchen Stellen Sie ein wenig zu viel Polster an sich finden). Diese Körperproportionen sagen einfach, welche Form von Kleidung Sie pfiffig oder elegant aussehen läßt.

Ich z.B. mag eigentlich ganz gerne die Form der Marlenehose, also mit unten breiten Hosenbeinen. Optisch produziert das bei mir aber einen relativ massiv wirkenden Unterkörper (von Hüfte bis Füße) durch zuviel Stofffläche und Volumen, das entsteht. Seit ich das weiß, kaufe ich nicht mehr mit Begeisterung derartige Hosen, die dann nur im Schrank hängenbleiben.

Wenn Sie also bisher immer nur Ihre Körperform betrachtet haben, aber nicht Ihre Proportionen, dann hilft Ihnen eine Stilberatung. Dort schauen wir uns genau das an, Sie lernen, es zu erkennen. Und dann betrachten wir die Kleiderformen, -längen und –weiten, die Sie flott aussehen lassen – egal, ob im Freizeitlook, in Businesskleidung oder in festlicher Kleidung.

Schauen Sie hier rein und lassen Sie sich von den Erfahrungen einer Kundin inspirieren: Bericht

Herzliche Grüße
Ihre
Gabriele Breuninger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare zu Das perfekte Kleid

  • Karin Osthus-Bleisch

    Als ich gestern ein Kleid anprobierte, war ich total entsetzt: es hatte im Netz so toll ausgesehen…….
    Der Schnitt war jedoch für langbeinige schlanke Models geeignet und nicht für eine beulige 63 jährige, der man alle Sünden der Zeit ansieht. (Animapop/Italy)
    Bleibe ich doch lieber bei den Modellen von Lucky Lola – die erinnern an die Zeiten, in denen Frauen noch gepolstert sein durften.
    🙂

    • Gabriele Breuninger

      Vielen Dank, Frau Osthus-Bleisch, für diesen Kommentar.
      Bilder können verführerisch und gleichzeitig täuschend sein.
      Genau das ist wichtig: finden, was einem steht und damit glücklich sein.
      Herzliche Grüße
      Gabriele Breuninger

Ich möchte auf diesem Wege meinen Dank für die bisherige Arbeit aussprechen. Ihre sehr persönliche Ansprache und die herausgearbeiteten Punkte – insbesondere mit dem Reiss-Profil™ – haben mir viele neue Erkenntnisse über mich beschert und bewegen mich weiter.

Geschäftsführerin, Juni 2011

Vielen Dank für das tolle Seminar. Ich konnte viel dazulernen und freue mich, es jetzt in die Praxis umzusetzen. Jetzt wird elegant geschwebt.

Doris Schmidts, Miss Germany 2009

„Die Freude ist überall. Es gilt nur, Sie zu entdecken.“

Konfuzius (551 – 479 v. Chr.)

High Heel Kurse
Endspurt und Neustart

Hier finden Sie meinen neuen Rundbrief (August 2017) zum Herunterladen als pdf. Oder zum hier direkt lesen:

 

„Wenn du die Absicht hast, dich zu erneuern, tue es jeden Tag“

Konfuzius (551 – 479 v. Chr.)